Theatergruppe Spektakel
Kulturhaus Weißenstein
Frau Müller muss weg
Lutz Hübner

ACHTUNG FREIE PLATZWAHL!

OPTIMALE SICHT VON ALLEN PLÄTZEN!
Freitag, 14. September 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 15. September 2018 um 19:30 Uhr
Freitag, 21. September 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 22. September 2018 um 19:30 Uhr
Freitag, 28. September 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 29. September 2018 um 19:30 Uhr
Sonntag, 30. September 2018 um 15:00 Uhr
Freitag, 5. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 6. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
Freitag, 12. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 13. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
Freitag, 19. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 20. Oktober 2018 um 19:30 Uhr
"Das Leben fängt an, wenn der Hund tot und die Kinder aus dem Haus sind."

Viele Eltern werden diesem Zitat eines weisen Rabbi einen gewissen Wahrheitsgehalt nicht absprechen. Bis es jedoch soweit ist, gilt es oft noch etliche Hürden zu überwinden und Probleme aus dem Weg zu räumen.

In der vierten Klasse der Volksschule beispielsweise werden die Weichen für die spätere Schullaufbahn und in weiterer Folge für das Leben der Kinder gestellt. Die unumstößliche Frage welche Bildungseinrichtung Kinder nach der Volksschule besuchen sollen, bereitet vielen Eltern schlaflose Nächte, vor allem dann, wenn die Noten der Kinder plötzlich in den Keller fallen und eine Versetzung ins Gymnasium gefährdet scheint. Der Grund für den Leistungsabfall der Sprösslinge kann selbstverständlich nur bei einer Person liegen, nämlich dem Klassenlehrer bzw. der Klassenlehrerin - in unserem Fall Frau Müller, welche angeblich sogar kurz vor einem Burn-Out steht und bereits in Therapie ist. Offensichtlich mit der Klasse heillos überfordert soll sie den besorgten Eltern Rede und Antwort stehen. Die Lösung für das Problem liegt jedoch schon vor dem Gespräch mit der "Schuldigen" auf der Hand - Frau Müller muss weg! - Da sind sich die Eltern einig.

In dieser sozialkritischen Komödie von Lutz Hübner sind jedoch nicht alle Fakten so klar und deutlich wie sie zunächst scheinen mögen.

Eintritt: € 15,00
Kinder bis 14: € 12,00
pro 10 Karten 1 Karte gratis


Datenschutzerklärung
 

Es spielen:
Patrick Jeskow, Ingenieur - Wolfgang Payer
Marina Jeskow, Übersetzerin - Regina Wassertheurer
Katja Grabowski, Museumspädagogin - Christina Kamptsch-Lessacher
Jessica Höfel, Verwaltungsbeamtin - Heidi Wallner
Wolf Heider, Ex-Fernmeldetechniker - Erich Wassertheurer
Sabine Müller, Grundschullehrerin - Isabella Bürger

Regie: Robert PUTZINGER
Impressum:
Theatergruppe Spektakel
Parkstraße 2
9721 Weißenstein

telefonische Reservierung ab 13.08.2018
Montag bis Freitag
von 13:00 bis 18:00 Uhr
ausgenommen Feiertage
0664 - 6452574

Theatergruppe Spektakel
http://www.tg-spektakel.at

Adminbereich