Gerüchte, Gerüchte
von Neil Simon

Informationen:

Myra und Charlie Brook feiern ihren 10. Hochzeitstag. Das ist doch ein Grund zum Feiern! Daher laden Charlie und Myra ihre Freunde ein und bereiten alles vor. Die Freunde treffen auch nacheinander zum vereinbarten Termin ein, aber wo stecken die Gastgeber? Plötzlich wird Charlie unter mysteriösen Umständen aufgefunden und ein Skandal scheint unumgänglich zu sein. Plötzlich wird alles kompliziert. Die Gäste versuchen die Vorkommnisse zu vertuschen und verstricken sich dabei in immer mehr Lügen. Zu allem Überfluss steht auch noch die Polizei auf der Matte, ein Gerücht jagt das nächste und das Chaos nimmt seinen Lauf.

DAS GERÜCHT

Kein anderes Medium löst mit ähnlich geringem Aufwand so viel Wirkung aus wie ein Gerücht. Das Gerücht beschreibt eine Nachricht, welche meist mündlich weitergegeben wird. Dabei ist nicht bekannt, ob der Inhalt zutreffend ist. Der Inhalt des Gerüchtes unterliegt im Laufe der Weitergabe mehr oder weniger starken Veränderungen.

Neil Simon ist 1927 in Amerika geboren. Er gilt als einer der populärsten amerikanischen Dramatiker. Durch die zahlreichen Übersetzungen in viele Sprachen feiert er weltweite Erfolge. Nachdem die Theatergruppe Spektakel bereits mit dem Stück "Der letzte der feurigen Liebhaber" ein Simon-Stück auf die Bühne brachte, ist es nun die Farce „Gerüchte, Gerüchte“, welche 1988 ihre Uraufführung feierte.

Tickethotline:
0664 - 6452574
von Montag bis Freitag
von 13:00 bis 18:00 Uhr
ausgenommen Feiertage
Kartenpreis: € 14,-
Spielort: Kulturhaus Weißenstein
Termin wählen:
Freitag, 18. September 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 19. September 2015 um 20:00 Uhr
Freitag, 25. September 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 26. September 2015 um 20:00 Uhr
Freitag, 2. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 3. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Freitag, 9. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 10. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Sonntag, 11. Oktober 2015 um 15:00 Uhr
Freitag, 16. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 17. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Freitag, 23. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Samstag, 24. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Sonntag, 25. Oktober 2015 um 20:00 Uhr
Mitwirkende:
Isabella Bürger
Helmut Binter
Regina Wassertheurer
Erich Wassertheurer
Heidi Wallner
Fritz Krainer
Christina Kampitsch
Karoline Jarnig
Alexander Krainer
Mathias Krainer
Regie:
Adi Peichl

zur Startseite

Adminbereich