Shakespeares sämtliche Werke
(leicht gekürzt)
Komödie von Long/Singer/Winfield

Informationen:  

Von "Romeo und Julia" zum "Sommernachtstraum", von "Was ihr wollt" über "Macbeth" bis "Hamlet" und alles, was der schreibwütige Engländer sonst noch geschrieben hat, alles leicht gekürzt. Denn in der Kürze liegt bekanntermaßen die Würze. Außerdem, wer hätte denn schon Zeit, sich alle 37 Shakespeare Stücke mit insgesamt 1834 Rollen anzusehen? Dafür würde man fünf Tage und Nächte brauchen.

Um nun der Überforderung vorzubeugen, gibt es kluge, geistreiche Kürzungen und Zusammenfassungen. Dort und da gibt es leichte Veränderungen und Unstimmigkeiten sind natürlich auch nicht ausgeschlossen.

Drei Schauspieler der Theatergruppe Spektakel schlüpfen dabei in kürzester Zeit in die wichtigsten Charaktere der Stücke von Shakespeare. Dabei entsteht ein humorvoll verdrehtes Medley aus bekannten und unbekannten Szenen.

William Shakespeare ist einer der bekanntesten englischen Dramatiker und Lyriker. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den am meisten aufgeführten weltweit. Shakespeare war auch Mitbesitzer des Londoner „GlobeTheatre“. Als Mitbesitzer des Theaters stiegen sein Vermögen und sein Einfluss. So kehrte Shakespeare mit 46 Jahren als reicher Mann in seine Heimat zurück und verbrachte dort seine letzten Jahre. Shakespeare starb im Alter von 52 Jahren im 1616.

Tickethotline:
0664 - 6452574
ab 7. März 2016
von Montag bis Freitag
von 13:00 bis 18:00 Uhr
ausgenommen Feiertage
Kartenpreis: € 15,-
Spielort: Kulturhaus Weißenstein
Termin wählen:
Freitag, 8. April 2016 um 20:00 Uhr
Samstag, 9. April 2016 um 20:00 Uhr
Sonntag, 10. April 2016 um 19:00 Uhr
Donnerstag, 14. April 2016 um 20:00 Uhr
Freitag, 15. April 2016 um 20:00 Uhr
Samstag, 16. April 2016 um 20:00 Uhr
Mitwirkende:
Christina Kampitsch
Alexander Krainer
Fritz Krainer
Regie:
Robert Putzinger

zur Startseite

Adminbereich

powered by theaternetz.at © 2016